Lebende Fossilien

Urzeitkrebse

 

Noch vor wenigen Jahrzehnten waren für vielen Biologen Urzeitkrebse unbekannt, heute kennen selbst Kindergartenkinder diese "lebenden Fossilien".

War es einst ein seltener und glücklicher Zufall einmal ein Vorkommen von Urzeitkrebsen in freier Natur zu entdecken, können inzwischen in Spielwarengeschäften Experimentierkästen mit Urzeitkrebszysten oder gar Arten aus anderen Kontinenten einfach erworben werden.

Regelmäßig sind auch Beutelchen mit Urzeitkrebszysten populären Jugendmagazinen als Zugabe(Gimmick)beigefügt. Aquarianer und professionele Züchter aquatischer Organismen schätzen bereits seit Jahrzehnten Salzkrebse der Gattung Artemia, ebenfalls Urzeitkrebse, als wertvolle Futtertiere. Der Vortrag bietet Einblicke in die faszinierende Welt der Urzeitkrebse, deren Biologie sowie Anleitungen zur Pflege.  

 

 

Aktuell

 

 

13. September 2019

19:30 Uhr

 

Vereinsabend

 

Referent:

Anja Altmeyer

 

 

Gästehaus

Kippes

Bad Mergentheim

 

 

 

Nächster

Termin:

 

18.Oktober

 

Vereinsabend

 

 

 

 

E-Mail Adresse:

aqua-terra-mgh-info@gmx.de